• facebook
  • google
  • instagram
  • pinterest
  • twitter
  • rss
  • mail
Fusilli mit Thunfisch Sahnesoße

Fusilli mit Thunfisch Sahnesoße

Kennt ihr das auch? Man hat richtig Heißhunger auf ein Essen. Heute muss es bei mir etwas italienisches sein. Wie wäre es mit einer deftigen Soße aus Fisch? Die Entscheidung ist gefallen wir kochen heute Pasta mit Thunfisch Sahne Soße.

ThunfischNudelnG

Zutaten für 4 Personen

500g Nudeln
400g Thunfisch
400g Sahne
Zitronensaft einer halben Zitrone
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
Olivenöl
Salz
Pfeffer
Petersilie

Vorbereiten

Die Zwiebel, Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Petersilie waschen und klein hacken.

Zubereiten

In einem Topf wird das Olivenöl erhitzt und die Zwiebeln glasig gedünstet. Wir geben den Knoblauch hinzu und lassen beides ein wenig weiter schmoren. Das ganze wird mit 200g Sahne abgelöscht und der Thunfisch untergerührt. Bei kleiner Hitze wird die Soße reduziert und eingekocht. Mit der restlichen Sahne immer wieder auffüllen. Nach etwa 1,5 Stunden entfaltet der Thunfisch seinen richtigen Geschmack und die Soße schmeckt richtig kräftig. Zum Schluss wird mit Zitronensaft, Pfeffer und Salz abgeschmeckt.

Die Nudeln in einem großen Topf nach  Packungsanweisung al dente kochen und abgießen. Nicht mit kalten Wasser abspülen. Die Thunfischsoße darüber gießen und mit den Nudeln verrühren.

Servieren

Die Nudeln auf tiefe Teller geben und mit frischer Petersilie bestreuen.

Anregung: Thomas

Fusilli al dente mit Thunfisch…

Print Friendly



Das könnte Dich auch interessieren:

2 Kommentare

  1. Ewynn · 13. Januar 2017 antworten

    Die Sauce konnte bei der Sahnemenge keine Stunde köcheln. 🙁 Ich habe für 2 P. gekocht, 150g Thunfisch Abtropfgewicht auf ein Pck. Sahne. Ansonsten war es lecker…

  2. Monika · 16. Januar 2013 antworten

    Klasse…und ich habe gerade überlegt, was es heute zu Essen geben wird. Die Zutaten habe ich im Haus und so wird es mal wieder Fusilli mit Thunfisch geben. Danke für die Anregung! 🙂

Dein Kommentar

Top