• facebook
  • google
  • instagram
  • pinterest
  • twitter
  • rss
  • mail
Bananen Espuma mit Kakao Haube

Bananen Espuma mit Kakao Haube

Heute geht es um kreative Resteverarbeitung, ein Espuma ist das perfekte Dessert, es regt alle Sinne an und ist eine tolle Abrundung für jeden Hauptgang.

Da ich für den Heringssalat nach Bretonischer Art, nur ein paar Rosen Bananen Espuma benötigt habe, bot sich ein ganz einfacher Nachtisch an. Ein bisschen Kakaopulver und ich würde sagen – perfekt.

IMG_4323

Zutaten für 4 Personen

250g Bananen
40ml Zitronensaft
1TL Puderzucker
125ml Sahne
Kakaopulver

Zubereiten

Bananen zerkleinern, mit Zucker, Zitronensaft und Sahne in einem Mixer fein pürieren. Durch ein Sieb streichen und in einen Syphon füllen.  1 Kapsel N2O aufschrauben, kräftig schütteln und mindestens für 4 Stunden in die Kühlung stellen.

IMG_4317

Servieren

Die Flasche aus der Kühlung nehmen, kräftig schütteln und den Bananen Espuma in Dessertgläser sprühen. Kakaopulver durch ein Sieb als Haube setzen.

Bananen Schaum kommt unter die Haube …

Look up

Mann/Frau braucht ein Spielzeug in der Küche und ich möchte ISI Gourmet Whip nicht mehr missen. Immer wieder eine neue Geschmacksexplosion.

Sei Kreativ und tauche ab in die Welt von Sahne, Dessert, Espumas, Soßen, Suppen, Aromatisieren und vieles mehr. Tolle Rezepte und Anregungen gibt es hier.

Print Friendly



Das könnte Dich auch interessieren:

2 Kommentare

  1. nordhessenmami · 24. November 2016 antworten

    Das klingt ziemlich einfach und äußerst lecker zugleich. Und da bei uns oft Bananen über sind, klingt das nach einem der nächsten Desserts für den Besuch. 🙂

  2. DinaF · 10. Oktober 2016 antworten

    Alles Geniale ist einfach! Ich habs für meine Freunde gemacht, sie waren sehr zufrieden!

Dein Kommentar

Top