• facebook
  • google
  • instagram
  • pinterest
  • twitter
  • rss
  • mail
Westfälische Reibeplätzchen mit Apfel-Mousse

Westfälische Reibeplätzchen mit Apfel-Mousse

Pleiten, Pech und Pannen sind bei einer doppelten Haushaltsführung Murphys Gesetz. Das was man braucht ist nie da wo es sein soll. Ein großer Sack Kartoffeln und kaum verwendet stand in der Ecke.

Wie wäre es mit Himmel und Erde? Der Himmel wird vertreten durch Apfel-Mousse und für die Erde tritt Reibeplätzchen an.

Schon aus meiner Kindheit war mir bekannt, dass alle überpünktlich mit großen Hunger am Tisch saßen. Also nicht kleckern sondern klotzen.

ReibeplätzchenG

Zutaten für 10 Personen

Reibeplätzchen

3kg Kartoffeln
4 Gemüse Zwiebeln
3 Eier
5EL. Haferflocken
Salz
Pfeffer
Öl

 Apfel-Mousse

2kg Äpfel
2 Päckchen Vanille Zucker
Zucker
Zimt

 Vorbereiten

Kartoffeln, Zwiebeln und Äpfel schälen. Die Äpfel werden entkernt und in Stücke geschnitten. Der Backofen wird auf ca. 100 Grad vorgeheizt.

 Zubereiten

Jetzt geht es an die Arbeit. Wir nehmen eine Kartoffelreibe und reiben die Kartoffeln klein. Die Zwiebeln werden ebenfalls klein gerieben. Eier und Haferflocken rühren wir unter. Mit Salt und Pfeffer schmecken wir den Teig ab.

In eine Pfanne geben wir reichlich Öl und erhitzen es auf eine mittleren Temperatur.  Es kommen mehrere Klekse Teig in die Pfanne und wir achten darauf, dass sie sich nicht berühren. Die Reibeplätzchen werden goldbraun gebacken und im Backofen warm gestellt.

Die Apfelstücke werden mit den Zucker, Zimt und ein wenig Wasser in einem Topf zum Kochen gebracht. Die Temperatur wird zurück genommen und die Äpfel solange geköchelt, bis ein schöner Mousse entsteht. Am Ende mit Zimt und Zucker nachschmecken.

Servieren

Reibeplätzchen auf eine kleine Platte anrichten und daneben den frischen Apfelmousse platzieren. Das Gericht sofort servieren.

Anregung: Mama

Hausgemacht schmeckt´s am besten…

Reibeplätzchen mit Apfel-Mousse ist im Münsterland das national Gericht und überall präsent. Der perfekte Kandidat für den Küchenplausch Event Kartoffel Köstlichkeit aus dunkler Erde.

Kartoffel Rezepte

Print Friendly, PDF & Email

2 Kommentare

  1. Katha · 19. März 2013 antworten

    Es gibt doch nix besseres als hausgemachte Kartoffelpuffer / Reibeplätzchen! Da bekommt man sofort Appetit 🙂

    • Der Gourmet · 21. März 2013 antworten

      Katha da bin ich bei dir… Aber immer die Arbeit damit der Geruch erträglich bleibt 😉 Ich sage ein ganz herzliches WELCOME in meinem Blog …. Ein kleiner FAN von deinem Blog ist total Begeistert über deinen Besuch 🙂

Schreibe einen Kommentar zu Katha Antworten abbrechen

Top