• facebook
  • google
  • instagram
  • pinterest
  • twitter
  • rss
  • mail
Toblerone Pudding mit gebrannten Mandeln

Toblerone Pudding mit gebrannten Mandeln

Heute schon genascht. Toblerone ist für viele ein Highlight unter den Schokoladenkennern. Ich bin bei weiten keine Naschkatze, doch Barbara möchte mich heute verführen…

Schatz ist für den Nachtisch verantwortlich und sie ist eine kleine Naschkatze. Wir werden Thomas doch begeistern können und schon wandert die Toblerone in den Schokoladenpudding. Dazu gesellen sich gebrannte Mandeln und Sahne mit einem Hauch von Vanillezucker. Der Geschmack ist der Hammer. Eine der schönsten Arten verführt zu werden.

K1024_Toblarone Creme01

Zutaten für 4 Personen

100g Toblerone (Vollmilchschokolade mit Honig und Nougat)
1 Päckchen Schokopudding
1EL. Zucker
600ml Milch
100g gebrannte Mandeln
200g Sahne
1 Päckchen Vanillezucker
Frischhaltefolie

Zubereiten

Toblerone grob hacken. Puddingpulver, 100ml. Milch und Zucker glattrühren. Die restliche Milch in einem Topf aufkochen, vom Herd nehmen, Pudding unterrühren, aufkochen und 1 Minute köcheln lassen. Pudding vom Herd nehmen, die Tobleronestücke einrühren und schmelzen lassen. Pudding in eine Schüssel füllen, mit Frischhaltefolie abdecken und ab geht es für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank.

Gebrannte Mandeln grob hacken. Die Sahne steif schlagen und den Vanillezucker mit unterrühren. Den Pudding luftig aufschlagen. Sahne, Pudding und 3/4 der gebrannten Mandeln in einer Glasschüssel schichten. Kalt stellen.

K1024_Toblarone Creme

Servieren

Kurz vor dem Servieren mit Sahne dekorieren und die restlichen Mandeln auf dem Pudding verteilen.

Anregung: Lecker.de

Toblerone lässt den Pudding schmelzen…

Print Friendly, PDF & Email

2 Kommentare

  1. Sandra Gu · 28. April 2014 antworten

    Schaut großartig aus! Mandeln darf ich nicht, aber ich könnte damit ja ebenfalls den Liebsten verführen 😉

    Rezept ist schon gedruckt!

Schreibe einen Kommentar zu Der Gourmet Antworten abbrechen

Top