• facebook
  • google
  • instagram
  • pinterest
  • twitter
  • rss
  • mail
Rinderfilet Sous Vide gegart

Rinderfilet Sous Vide gegart

Immer wieder hat uns das Niedergaren in seinen Bann gezogen und geschmacklich war das Ergebnis eine Sensation. Heute steigen wir in die Königsklasse auf “Sous Vide”.
Sous Vide steht im Neudeutschen für das Vakuumgaren und ist eine Variante, der Niedertemperatur Zubereitung. Die Speise wird mit sämtlichen Zutaten, in einem Plastikbeutel vakuumiert, verschweißt und mit der entsprechenden Temperatur im Wasserbad gegart. Im Beutel können sich die Geschmacksstoffe voll entfalten und werden nicht durch das Wasser ausgewaschen. Einflüsse durch Luft können wir praktisch ausschließen. Da bei der Garmethode keine Röstaromen gebildet werden, können wir je nach Speise, das Gargut kurz in der Pfanne scharf anbraten. Wir sind auf viele neue Geschmackserlebnisse gespannt

K1024_Rinderhüfte Sous vide02

Zutaten für 2 Personen

600g Rinderfilet
7 Zweige Rosmarin
1 frische Knoblauchknolle
Butter
Salz
Pfeffer

K1024_Rinderhüfte Sous vide01

Zubereiten

Rinderfilet abbrausen und trocken tupfen. Mit 4 Zweigen Rosmarin in einen Plastikbeutel geben und vakuumieren.

In einem Wasserbad warmes Wasser einfüllen und auf 58 Grad erwärmen. Mein Rinderfilet hat eine Dicke von ca. 4,5 cm und ich habe mich entschieden, dass Filet ca. 2,5 Std. zu garen.

Den Beutel aus dem Wasserbad nehmen, aufschneiden, das Filet  herausnehmen, Kräuter entfernen und trocken tupfen.

In einer Pfanne Butter erhitzen, die Knoblauchknolle aufschneiden und mit dem restlichen Rosmarin in die Pfanne legen. Das Rinderfilet von jeder Seite 1 Minute anbraten und mit flüssiger Butter begießen

Das Filet aus der Pfanne nehmen, von beiden Seiten salzen und pfeffern, in Alufolie wickeln und das Rinderfilet ruhen lassen.

K1024_Rinderhüfte Sous vide

Servieren

Das Rinderfilet in Scheiben schneiden, auf vorgewärmte Teller anrichten und mit Fleischsaft angießen. Als Beilage haben wir uns für einen herzhaften Salat entschieden und ein kräftiger Rotwein lässt keine Geschmacksgrenzen offen.

K1024_Rinderhüfte Sous vide04

Anregung: Thomas

“Sous Vide” Fleisch in seiner Perfektion…

Print Friendly, PDF & Email

2 Kommentare

  1. Sabrina · 16. Mai 2016 antworten

    Das sieht wirklich sehr lecker aus. Danke für die schöne Inspiration.

    LG Sabrina

  2. Cecilia · 15. April 2016 antworten

    Ich bin ein totaler Fan von Niedergaren. Und dieses Rezept klingt einfach köstlich! Mal schauen, ob ich das ebenso gut hinkriegen kann. Danke vielmals!

Schreibe einen Kommentar zu Cecilia Antworten abbrechen

Top